U23 2007/Evil Solutions

From C4 Wiki
Jump to: navigation, search
 @@@@@@@@ @@@  @@@ @@@ @@@            @@@@@@  @@@@@@  @@@      @@@  @@@ @@@@@@@ @@@  @@@@@@  @@@  @@@  @@@@@@
 @@!      @@!  @@@ @@! @@!           !@@     @@!  @@@ @@!      @@!  @@@   @@!   @@! @@!  @@@ @@!@!@@@ !@@    
 @!!!:!   @!@  !@! !!@ @!!            !@@!!  @!@  !@! @!!      @!@  !@!   @!!   !!@ @!@  !@! @!@@!!@!  !@@!! 
 !!:       !: .:!  !!: !!:               !:! !!:  !!! !!:      !!:  !!!   !!:   !!: !!:  !!! !!:  !!!     !:!
 : :: :::    ::    :   : ::.: :      ::.: :   : :. :  : ::.: :  :.:: :     :    :    : :. :  ::    :  ::.: : 


                             /       /
                           .'<_.-._.'<
                          /           \      .^.
        ._               |  -+- -+-    |    (_|_)                          Development Group
     r- |\                \   /       /      // 
   /\ \\  :                \  -=-    /       \\                                    by
    `. \\.'           ___.__`..;._.-'---...  //             
      ``\\      __.--"        `;'     __   `-.                          martin, kilian, valentin
        /\\.--""      __.,              ""-.  ".
        ;=r    __.---"   | `__    __'   / .'  .'                                and e\o
        '=/\\""           \             .'  .'
            \\             |  __ __    /   |                                     
             \\            |  -- --   //`'`'
              \\           |  -- --  ' | //
               \\          |    .      |//
                                                                                                                                                                                                                         



Contents

[edit] Projekt

Als Projet haben wir uns ein "Türsteuerungsmodul" ausgesucht. Dazu wird mit dem Etherrape ein Display und eine Tastatur angesteuert. Das Fertige Modul soll entweder als Alarmanlage oder als Türschloss eingesetzt werden können.

[edit] Projekt Log

Die erste Entwürfe zur Ansteuerung der Tastaturmatrix sind bereits vorhanden. Kilian hat eine Schaltung entworfen mit der wir einige Datenleitungen einspaaren können. Die Schaltung steht als Schematic zum Download zur Verfügung. Wir werden am Montag erste Versuche durchführen, um die Matrixtastatur anzusteuern. Unsere Ergebnisse werden wir hier ins Wiki stellen. Änderungs- bzw. Verbesserungsvorschläge könnt ihr gerne unter der Discussion-Seite hier ins Wiki stellen- --Evil Operator 21:46, 1 June 2007 (CEST)

Downloads:
Schematic


Martin codet schon fleißig an dem Display. Die Anbindung an die Datenleitungen des Etherrapes ist wohl auch schon Realisiert. Ich bin auf seine Ergebnisse gespannt. Vielleicht folgt bei Gelegenheit noch ein Schematic wie man ein Dislay an die Datenports des Etherrapes anbindet. --Evil Operator 22:56, 1 June 2007 (CEST)


Die erste Version, bei der sowohl Tastaturmatrix, als auch Display an die Datenports des Etherrapes angeschlossen sind, ist nun fertig. Dabei wurden auch die schon durch andere Hardware belegten Ports berücksichtigt. Das Schematic steht wie immer als Download zur Verfügung. Am Montag werden dann wohl die ersten Tests durchgeführt und bei Erfolg mit der Softwareentwicklung begonnen. --e\o 16:55, 3 June 2007 (CEST)

Downloads:
Schematic


Der erste Teil wäre geschafft. Unser Etherrape gibt einen Takt aus und unsere Schaltung viertelt diesen. Wir sind zwar noch weit von der Ansteuerung der Tastatur entfernt, aber immerhin schon ein Schritt näher ;) Hier ein paar /Photos! --e\o 21:12, 4 June 2007 (CEST)

/takt.c


Hab die takt.c erweitert. Sie liest jetzt die Bits E-H vom 165er ein und gibt sie parallel auf PORTC0 bis PORTC3 aus. Dumm nur, dass da Schieberegister ganz ohne Takt schon Bit H am Ausgang zeigt. Mal mit den anderen am Mo besprechen, wie wir das umgehen. Dieser kleine Fortschritt hat ziemlich lange gedauert, obwohl das Programm eigentlich ziemlich direkt ziemlich richtig war. Zuerst muss man beim Einlesen von Pins darauf achten statt PORTA PINA zu nehmen. Als ich das im Programm hatte, zeigt das Oszilloskop eine nahezu gerade Linie mit einigen sehr kurzen Sprüngen für den Ausgang des 165ers an. Das lag aber nicht am nun richtigen Quelltext, sondern am Spannungswahlschalter vom Oszilloskop. Der hatte einfach einen Wackelkontakt. :-o --MasterK 15:09, 9 June 2007 (CEST)
Hier nun das aktuelle Programm:
(kommt noch, hab das lokal nicht *argh*)


Nachdem wir das Letzte mal schon ein gutes Stück weiter gekommen sind, haben Martin und Ich gestern mal die leute von Das Labor in Bochum besucht. Dort haben wir, mit der Unterstützung des Labors, die Ansteuerung der Tastaturmatrix nochmal überarbeitet und Optimiert. Auch Unser Fehler bei der Ansteuerung des Displays haben wir behoben. Das neue Schematic werd ich heute Nachmittag Online stellen. Wir werden uns später noch einmal in das Labor begeben und den Hardware teil des Projekts fertigstellen. Wenn noch genug Zeit bleibt werden wir auch mit der Software beginnen. --e\o 10:04, 15 June 2007 (CEST)

[edit] Sonstiges

Hier findet man alles was nicht dierekt mit unserem Projekt zu tun hat, jedoch trotzdem Interessant sein könnten.

[edit] ODB(ISO) Wandler

Da Interesse zu einer Anbindung des Etherrapes an den Fahrzeugbus ODB(ISO) bestand haben wir ein Modul entwickelt, das die umwandlung des ISO Signals auf ein Serielles Signal erledigt. Mit diesem Modul lässt sich das Etherrape z.B. als Boardcomputer oder Diagnosewerkzeug benutzen. Sollte es Probleme mit dem Download geben oder falls jemand weiss wie man Files in dieses Wiki uploaded bitte ich darum Kontakt mit mir aufzunehmen. --Evil Operator 22:07, 30 May 2007 (CEST)

Downloads:
Board
Schematic

[edit] Standard I/O Interface

Um Interessenten den Einstieg in die Programmierung des Etherrapes zu erleichtern haben wir ein simples I/O Modul entwickelt, dass 8 Eingangs- sowie 8 Ausgangs Ports bereitstellt. Wie üblich bitte ich darum Kontakt aufzunehmen, falls es Probleme mit dem Download gibt, oder jemand einen Fehler findet. --Evil Operator 22:55, 31 May 2007 (CEST)

Downloads:
Board
Schematic

[edit] ENC28J60-SSOP zu ENC28J60-DIL Adapter

Da wir von Microchip den ENC28J60 aufgrund von Lieferschwierigkeiten zuerst nur als SMD Version zugesendet bekommen haben, haben wir eine Adapterplatine entwickelt auf der sich die SMD Version auflöten lässt und sich dann in den DIL Sockel stecken lässt. Glücklicherweise sind die DIL ICs rechtzeitig angekommen, sodass wir uns die Arbeit ätzens ersparen konnten :) Falls jemand den Adapter brauchen kann, das Board und Schematic stehen zur freien Verfügung. Wie üblich bitten wir darum bei Fehlern, Problemen usw mit uns Kontakt aufzunehmen. --Evil Operator 20:36, 1 June 2007 (CEST)

Downloads:
Board
Schematic

[edit] Sources

Hier nocheinmal die Sources die wir zu Beginn entwickelt haben. --e\o 19:30, 4 June 2007 (CEST)

/dimmer.c
/schiebe.c

[edit] Makefile

Ich weiss zwar dass das Makefile noch irgendwo im Wiki exestieren muss, aber da ichs gerade nicht finde und Martin es braucht Poste ich es einfach nochmal. Löschen kann man es ja immernoch! ;) --Evil Operator 22:02, 1 June 2007 (CEST)

/Makefile

[edit] Links

Nützliche Links zum schnellen zugriff. --e\o 19:33, 4 June 2007 (CEST)

Erste Schritte
Etherrape Schematic
Das Labor

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
c4
Toolbox