Erfa-Kreis/CCC Berlin

From C4 Wiki
Jump to: navigation, search

Chaos Computer Club Berlin[edit]

Die Berliner Niederlassung des Chaos Computer Club. - https://berlin.koeln.ccc.de/

Also: in Berlin ist alles anders. Wir kuscheln weniger, schreien dafuer mehr. Es wurde sogar mal kurzfristig in Erwaegung gezogen, einen Fight Club aus dem Keller zu machen, wegen der Schreitherapie. Da aber koerperliche Betaetigung fuer den gemeinen Nerd ein Greuel ist, bleibt es bis auf weiteres bei verbalen Faustkaempfen. Da wir ein grosser Erfa Kreis sind, bleibt das wohl nicht aus. Wir haben hier den anderen Pressesprecher zu sitzen und so. Marienstrasse elf stimmt noch, momentan Vorderhaus, erster Stock. Ab naechstes Jahr dann saniertes Hinterhaus mit Illuminatenclub eins drueber. 8) Donnerstags ist der sinnvollste Tag um bei uns aufzuschlagen. Dienstags nur, wenn man Social Engineering begabt ist, und sich *wirklich* schreiende Nerds antun will. Manchmal schreit auch keiner. Dann ist ueblicherweise kein Plenum.

Das ist die Meinung von TiNa


Der CCC Berlin ist meines Erachtens eines der wenigen gesellschaftlichen Gebilde, bei der die Wiedervereinigung funktioniert hat. Entstanden ist der Haufen nämlich nach dem CoCon-Kongress des CCC, der 1990 im Ost-Berliner Haus der Jungen Talente stattfand. Zutaten waren zum einen Nerds aus West-Berlin, die dort unter anderem aus Wehrdienstverweigerungsgründen aus Hamburg gestrandet waren, und Nerds aus Ost-Berlin, die sich auch schon zu Vorwendezeiten jeden Donnerstag in besagtem Haus der Jungen Talente (heute Podewil genannt) trafen, um dort dem Software-Austausch zu frönen (war im Osten ja nicht verboten).

Der CCC Berlin residierte (in dieser Reihenfolge) im Haus der Demokratie, in der Kronenstraße 3 (über dem Techno-Club "Frisör" und unter der Eulenspiegel-Redaktion), in der Neuen Schönhauser 20 (da, wo jetzt Wohlrabe junior sich die Sonne durch dicke Panoramascheiben auf den Schreibtisch braten läßt), und mittlerweile in der Marienstraße 11.

-- Geschichtsstunde von AnDreas


Wir sind wieder im Hinterhaus. Diesmal das ganze =)

--TriBBle